Die Wetterwichte von Heidbüel

Auf Heidbüel ist diesen Sommer ein neues Familien Angebot entstanden. Hoch oben in den Wäldern von Heidbüel lebt ein kleines besonderes Völkchen: die Wetterwichte. In ihrem Zuhause erwarten Sie Wirbelwind-Grillstellen, Plätze zum Verweilen, Spiel und Spass sowie Abenteuer auf dem Wetterweg. Bei der Bergstation Heidbüel finden Sie zudem einen bedienten Kiosk, welcher Getränke und etwas zu essen anbietet. Auf dem Wetterweg erwarten Sie neun Stationen, bei welchen es Alptiere zu entdecken gibt. Sie erreichen Heidbüel bequem mit der neuen Panoramabahn von Churwalden aus.

Es erwarten Sie Wirbelwind-Grillstellen, Plätze zum Verweilen, Spiel und Spass sowie Abenteuer auf dem Wetterweg. Holz zum Grillieren steht vor Ort kostenlos zur Verfügung. Die Grillstellen haben auch einen Rost. Bei der Bergstation Heidbüel finden Sie zudem einen bedienten Kiosk, in welchem Hamburger, Bratwürste, kühle Getränke, Kaffee, Süsses und Glace zum Verkauf angeboten werden. Ebenfalls können Sie dort Ihre Cervelat oder Bratwurst zum Grillieren kaufen. Der Kiosk ist bei schönem Wetter geöffnet. Toiletten und Wasser befinden Sie auch bei der Bergstation Heidbüel.

Spannender Wetterweg
Der 2,5 km lange Pfad führt Sie durch Wald und Wiese, aber auch über Stock und Stein. An jeder der neun Stationen entlang des Wetterweges können Sie mit Hilfe eines Blickrichters ein Alptier entdecken, welches Ihnen hilft, die Wetterbotschaft auf der Wetterwichte Falzkarte zu entschlüsseln. Der Rundweg eignet sich für Kinder ab dem Kindergartenalter. Wir empfehlen Ihnen zudem gutes Schuhwerk.  Schnappen Sie sich die Wetterwichte Karte in einem der Informationsbüros der Ferienregion Lenzerheide oder an der Bergbahn Kasse im Portal Churwalden und erkunden Sie die Stationen auf dem Wetterweg. Als Belohnung für die entschlüsselte Wetterbotschaft erhalten Sie eine kleine Überraschung.

 

Weitere Informationen unter Wichtelweg.ch